technische-daten-gas
left-lines-background left-lines-background

Beschreibung des Gasnetzes

Die Stadtwerke Radevormwald GmbH betreibt ihr Gasnetz im Stadtgebiet Radevormwald in den Druckstufen Hoch-, Mittel- und Niederdruck zur Versorgung privater Haushalte, Gewerbe und Industrie. Die Einspeisung in das Ortsgasnetz erfolgt an fünf Übernahmestationen (Netzkopplungspunkte). Die Erreichbarkeit aller einzelnen Ausspeisepunkte ist nicht von jedem Einspeisepunkt möglich.

Das Gasnetz der Stadtwerke Radevormwald GmbH ist zwei Marktgebieten der NetConnect Germany GmbH & Co. KG zugeordnet.

  • Das L-Gasnetz umfasst die Bereiche Stadtzentrum, Herbeck und Bergerhof.
  • Das H-Gasnetz umfasst die Bereiche Önkfeld, Herkingrade, Brede, Keilbeck und Dahlerau.

Ausspeisungen aus dem Leitungsnetz der Stadtwerke Radevormwald GmbH in Netze Dritter erfolgen nicht.

Das Gasversorgungsnetz ist entsprechend den Anforderungen aus dem DVGW-Regelwerk konzipiert. Die Netze sind überwiegend vermascht.

Gasversorgungsleitungen 2017 2016
Gasrohrnetz gesamt 80 km 80 km
Mitteldrucknetz 24 km 20 km
Niederdrucknetz 56 km 60 km
Gasübernahmestationen 4 St. 5 St.
Hausanschlüsse 2.926 St. 2.890 St.
Zähler in Betrieb 3.963 St. 3.961 St.

Versorgungsgebiet nach Einwohner:
23.374 Einwohner Gesamt (Stand 30.06.2017)

Instandhaltungsarbeiten:
Es sind keine kapazitätsrelevanten Instandhaltungsarbeiten geplant.

Gasbeschaffenheit 2019 L-Gas Hs,n
H-Gas Hs,n
Januar 10,283 kWh/m³ 11,372 kWh/m³
Februar  kWh/m³  kWh/m³
März  kWh/m³  kWh/m³
April  kWh/m³  kWh/m³
Mai  kWh/m³  kWh/m³
Juni  kWh/m³  kWh/m³
Juli  kWh/m³  kWh/m³
August  kWh/m³  kWh/m³
September  kWh/m³  kWh/m³
Oktober  kWh/m³  kWh/m³
November  kWh/m³  kWh/m³
Dezember  kWh/m³  kWh/m³